laufband aldi

Laufband Stiftung Warentest 2020

Einer der größten Vorteile des Laufens ist, dass es im Freien durchgeführt werden kann. Laufen im Freien kann die Zeit verkürzen, Sie an die frische Luft bringen und mit der Natur in Kontakt bringen. Bei all diesen Vorteilen fragen Sie sich vielleicht, warum jemand ein Laufband verwenden möchte.

Das Laufband hat jedoch einen Allwetter-Vorteil und ermöglicht es Ihnen, Ihre Geschwindigkeit und Steigung anzupassen, um genau das Training zu erhalten, das Sie wünschen.

Wer soll das Laufband verwenden?

Normalerweise sind Laufbänder ein unschätzbares Trainingsinstrument für Läufer, die aufgrund des Wetters, gefährlicher Bedingungen oder Planungsproblemen nicht nach draußen gelangen können.

Für viele sind Laufbänder eine gute Wahl, um eine neue Trainingsroutine zu beginnen, da das Gehen von den meisten Menschen unabhängig vom Fitnesslevel und für die meisten Rückenbeschwerden gut vertragen wird.

Während Kraft und Ausdauer entwickelt werden, kann das Laufband zum Joggen oder zum Intervalltraining verwendet werden.

Wie funktionieren Laufbänder?

Der Motor:

Laufbänder werden von einem Motor angetrieben, der den Riemen dreht. Der Motor wird manchmal als „Herz“ des Laufbandes bezeichnet, da die Maschine ohne ihn unbrauchbar ist.

Dieser Motor hat normalerweise einen Motor mit 1,5 bis 3 PS, der es dem Riemen ermöglicht, sich beim Gehen, Joggen oder Laufen zu drehen.

Man muss darauf achten, dass es nicht immer die Größe des Motors ist, die die beste Maschine ausmacht.

Das Design des Riemens, der Rollen und des Decks hat viel mit der Leistung des Laufbandes zu tun.

Das Deck:

Das Deck ist ein wichtiger Bestandteil nicht nur des Designs des Laufbandes, sondern auch seiner Leistung.

Das erste, was Sie sehen müssen, ist der Rahmen. Sie möchten sicherstellen, dass es solide ist. Daher ist Stahl die beste Option für die Rahmen.

Dieses Deck ist eine Erweiterung des Rahmens und trägt Ihr gesamtes Gewicht.

Das ständige Stampfen von Ihren Füßen ist das, was dieser Teil des Laufbands unterstützen muss. Die Stoßdämpfung ist das größte Element des Laufbandes.

Die Rollen:

Die Rollen unterstützen den Riemen, sodass Sie laufen, joggen oder rennen können.

Ihre Aufgabe ist es, die Belastung von Riemen und Motor zu reduzieren. Dadurch hält das Laufband wiederum lange.

Der Gürtel:

Die meisten Laufbänder haben 2 Lagen mit gleicher Dicke. Seien Sie vorsichtig, denn alles andere wird nicht empfohlen.

Je stärker der Gürtel, desto besser und langlebiger. Die Größe der Gürtel reicht von 14 bis 24 Zoll breit und für die Länge sind sie irgendwo von 45 bis 63 Zoll lang.

Außerdem wird es empfohlen, dass Ihr Laufband umso größer sein sollte, je größer Sie sind.

Die Elektronik:

Dies ist möglicherweise die am wenigsten wichtige Funktion. Dennoch ist es wichtig, in die Elektronik und die Konsole zu schauen.

In der Regel sind auf den Laufbändern bereits einige Workouts integriert. Normalerweise gibt es auch einen Herz-Pulsmonitor.

Darüber hinaus sollten Sie über Geschwindigkeits- und Neigungsregler verfügen, mit denen Sie Tempo und Schwierigkeitsgrad anpassen können.

Was sind die Verwendungen von Laufband?

Laufbänder werden oft von Menschen benutzt, die sich ihrem Lauftraining verschrieben haben, aber aufgrund übermäßiger Hitze oder Eis können sie nicht nach draußen gehen.

Wenn Sie in einer städtischen Umgebung leben, ist das Laufen im Freien aufgrund des Verkehrs und der Luftqualität möglicherweise nicht angenehm.

Laufbänder können Ihnen auch dabei helfen, bestimmte Rennstrecken zu simulieren. Wenn Sie beispielsweise in einer flachen Gegend leben, aber auf hügeligen 10 km Rennen fahren, kann Ihnen ein Laufband dabei helfen, effektiv für diese Hügel zu trainieren.

Was ist besonders am Laufband?

  • Das Laufband ist ein relativ einfach zu bedienendes Trainingsgerät.
  • Das Laufband hat eine vorhersehbare Oberfläche, die viel einfacher zu befahren ist als Bürgersteige, Bordsteine oder Pfade, und das Stolperrisiko wird verringert.
  • Alle Aspekte des Trainings können vom Benutzer gesteuert werden: Geschwindigkeit, Steigung, Aufwärmphase, Abkühlphase und Energieverbrauch.
  • Im Allgemeinen können Benutzer benutzerdefinierte Programme entwerfen, die der Zeit entsprechen, die sie zum Trainieren benötigen.
  • Mehrere Benutzer können dasselbe Gerät verwenden, ohne die Struktur anzupassen.
  • Einige Laufbänder verfügen über spezielle Funktionen wie Schrittzähler und Herzfrequenzmesser, damit der Fitnessfortschritt verfolgt werden kann.
  • Das Laufen auf einem Laufband verbrennt im Allgemeinen schneller Kalorien als die meisten anderen Formen von Heimübungen, wie z. B. Radfahren.
  • Benutzer können auf dem Laufband andere Dinge tun, z. B. fernsehen oder lesen, was für viele dazu beitragen kann, die Übung interessant zu halten.

Warum ist das Laufband sehr wichtig für Sie?

Wenn es in erster Linie darum geht, in Form zu kommen oder Gewicht zu verlieren, sind Laufbänder möglicherweise die beste Maschine, um diese Ziele zu erreichen.

In einer kürzlich durchgeführten Studie zum Vergleich von Übungen gaben Benutzer, die das Gefühl hatten, auf Fahrrädern und Laufbändern gleichermaßen anstrengend trainiert zu haben, tatsächlich 25 % mehr Kalorien auf dem Laufband aus.

Was sind die Nachteile von Laufband?

  • Sie können mit einigen Modellen über 2000 Euro teuer sein.
  • Die gepolsterte Oberfläche des Laufbandes kann den Rücken immer noch zu stark belasten oder die Hüft-, Knie- und Knöchelgelenke belasten. Das Testen der Oberfläche und des Rückpralls ist kritisch.
  • Sie brauchen aufgrund ihrer Größe viel Platz. Die anspruchsvolleren Laufbänder nehmen ziemlich viel Platz ein (bis zu 36 Zoll breit und 72 Zoll lang) und lassen sich im Allgemeinen nicht zusammenklappen.
  • Wie bei anderen Geräten mit Computerprogrammen und Motoren erfordert die Wartung von Laufbändern normalerweise einen Fachmann.
  • Einige Laufbänder haben laute Motoren, die andere Aktivitäten in der Nähe des Geräts stören.
  • Laufbänder bieten eine begrenzte Art von Übung – Gehen bis Laufen -, sodass manche Menschen Laufbänder nach einer Weile langweilig finden.

Was ist vor dem Kauf eines Laufbandes zu überprüfen?

Wie stationäre Fahrräder und Ellipsentrainer können Laufbänder ziemlich teuer sein. Daher ist es eine gute Idee, verschiedene Modelle auszuprobieren, um Geräte mit der richtigen Kombination von Funktionen zu finden. Einige Faktoren und Merkmale, die berücksichtigt werden sollten, sind:

Die Leistung des Motors:

Viele Laufbandmodelle haben eine Dauerleistung, normalerweise zwischen 1,5 und 3,0.

Eine höhere Bewertung zeigt im Allgemeinen eine ruhigere Bewegung und einen stärkeren und leiseren Motor an.

Der Bereich der Lauffläche:
Er sollte sowohl lang genug als auch breit genug sein, um den typischen Geh- oder Laufschritt des Benutzers aufzunehmen und ein Herunterfallen oder Stolpern zu verhindern.
Dämpfungsqualität:

Es sollte eine ausreichende Absorption bieten, um die Auswirkungen auf die Gelenke zu minimieren, aber nicht so stark abprallen, dass es sich instabil anfühlt.

Elektronische oder manuelle Steuerungen, die einfach zu bedienen, zu lesen und zu programmieren sind.

Ein akzeptabler Geräuschpegel:
Überprüfen Sie im langsamen Modus und im laufenden Modus.
Verarbeitungsqualität und Stabilität:
Einschließlich sollen Sie wissen, ob die Ausrüstung Handläufe hat und wenn ja, wie sicher sie befestigt sind.

Manuelle Laufbänder oder Laufbänder ohne Strom:

Wir werden über diese Art nach unserer Überprüfung der besten 5 Laufbänder mit Motor sprechen.

Die besten 5 Laufbänder mit Motor auf dem Markt:

TESTSIEGER #1

Sportstech F37 Profi Laufband
Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche...
645 Sternebewertungen
Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche...
  • SPITZENGESCHWINDIGKEIT: Bis zu 20 Km/h kann unser Laufband erreichen mit...
  • GELENKSCHONEND: Die 5-lagige Lauffläche + 8 Zonen Dämpfungssystem bietet...
  • Video Events, COACHING & MULTI- PLAYER MODUS: Mit KINOMAP und Sportstech...
  • HOHE QUALITÄT: Da uns Ihre Gesundheit und Sicherheit ganz besonders am...

Dies ist eines der besten Heimlaufbänder, die Sie kaufen können. Die Lauffläche von 1.300 x 500 mm ist größer als viele seiner Konkurrenten und bietet Ihnen mehr Freiheit und mehr Platz beim Training.

Der Sportstech F37 verfügt über ein 3 Zoll Monochrom LCD, auf dem alle wichtigen Datenpunkte angezeigt werden. Das Gerät verfügt über 12 Trainingsoptionen, darunter Fitnesstests, Ausdauermodus, Fettverbrennung, Intervalltraining und Schnellstart.

Außerdem ist die Einstellung von manuellen Workouts ist dank 20 einfach zu drückenden physischen Tasten, mit denen Sie jeden Aspekt der laufenden Maschine steuern können, ebenfalls einfach.

Vorteile:

  • stärkste Haltbarkeit
  • Viele Trainingsprogramme für Anfänger
  • Massives Gewichtslimit
  • Faltendes Design

Nachteile:

  • Schwer
  • Teuer

PLATZ #2

Fitifito FT300S Laufband mit Pulsgurt
Fitifito ST100 Edles Laufband Silber im...
  • DESIGN TRIFFT QUALITÄT - Futuristisches edles Design mit übersichtlicher...
  • FLEXIBEL TRAINIEREN - 2 Laufmodi sind auswählbar, je nachdem ob das...
  • SPARSAM UND LEISTUNGSFÄHIG - Moderner wartungsfreier 0,6 PS Motor für...
  • VERSTAUBAR ODER VORZEIGBAR - Praktischer Klappmechanismus lässt das...

Der Fitifito FT 300 bietet Trainingsanfängern eine großartige Gelegenheit, in das Indoor-Laufen einzusteigen. Mit einer Motorleistung von 1 PS ermöglicht das Laufband Geschwindigkeiten von bis zu 10 km / h und eignet sich daher besonders für leichtes Training.

Besonders beim Fitifito FT 300 Laufband ist das Klappsystem mit Federmechanismus. Wenn der Athlet das Band ausschaltet, stoppt es nicht abrupt, sondern fährt langsam zum Stillstand. 12 vorinstallierte Programme bieten den Trainierenden die richtige Dosis Sport.

Darüber hinaus ist das Fitifito-Laufband über Bluetooth mit der smart Treadmill-Trainings-App (Android | iOS) kompatibel und kann über dieses gesteuert werden.

Vorteile:

  • Stabil
  • Klappsystem mit Federmechanismus
  •  Sicher

Nachteile:

  • schwer

PLATZ #3

Fitifito FT850 Profi Laufband
Fitifito FT850 mit TÜV GS Siegel Profi...
  • FT850 (ES8500X) gehört zurzeit zu den Laufbändern mit TÜV Prüfsiegel...
  • starker Motor, starke Leistung – Das Laufband läuft wie der Wind das bis...
  • Das Laufband lässt sich bis zu 20 Steigungsstufen einstellen und hebt...
  • Das 8 Zonen Dämpfungssystem schont die Gelenke beim Laufen und die...

Dieses Laufband gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie dank des 7-PS-Motors wie der Wind laufen, der Sie auf die gewünschte Geschwindigkeit bringt.

Aufgrund des hochwertigen Materials und der fortschrittlichen Technologie werden Sie feststellen, dass der Motor nicht nur langlebig, sondern auch leise ist.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über 99 individuell gestaltbare Streckenprofile und 5 Trainingsmodule, die Ihnen eine Vielzahl von Programmen bieten.

Das 8-Zonen-Dämpfungssystem schützt die Gelenke beim Laufen und die großzügige Lauffläche garantiert ein natürliches Fahrverhalten. Sie können diese Laufbandfalte einfach zusammenbauen und nach dem Training verstauen.

Vorteile:

  •  Individuell gestaltbare Streckenprofile
  • 8-Zonen-Dämpfungssystem
  • Sehr gutes Material

Nachteile:

  • schwer
  • Teuer

PLATZ #4

Kinetic Laufband klappbar elektrisch
Kinetic Sports KST2700FX Laufband...
  • KINETIC SPORTS LAUFBAND: mit Trainingscomputer, Handpulssensoren, Not- und...
  • ÜBERWACHUNG DES TRAININGS DURCH TRAININGSCOMPUTER: Das Laufband verfügt...
  • PULSMESSUNG: Am Griff des Laufbands befinden sich Handpulssensoren. Somit...
  • MAßE & DETAILS: Gesamtabmessung Laufband (L x B x H): ca. 125 x 61 x 122...

Dieses Laufband ist mit einem Trainingscomputer, Handpulssensoren, einem Not- und Sicherheitsschalter ausgestattet.

Dank des LCDs können Sie Ihren Kalorienverbrauch, Ihre Geschwindigkeit, Ihre Entfernung, Ihre Zeit und Ihren Puls ermitteln. Darüber hinaus gibt es 12 voreingestellte Schulungsprogramme, die ein strukturiertes Training ermöglichen.

Dieses Laufband mit seinen kompakten Abmessungen ist faltbar und daher bequem und einfach zu transportieren, einzurichten und zu lagern.

Vorteile:

  • Faltbar
  • 12 Programme
  • LCD-Display
  • Handpulssensoren

Nachteile:

  • schwer

PLATZ #5

Sport Plus Profi Laufband
SportPlus Profi Laufband bis 20km/h, 16%...
  • GESCHWINDIGKEIT: Der leise 2,5 PS Hochleistungsmotor erzeugt eine...
  • SELBSTZENTRIERENDES LAUFBAND: Das Laufband hat eine große Lauffläche (ca....
  • LAUFTRAINING: Für Ihr individuelles Training gibt es 24...
  • APP/SMARTPHONE: Verbinden Sie ihr Smartphone mit dem Laufgerät, um Ihr...

Der leise 2,5-PS-Hochleistungsmotor bietet Ihnen eine Laufgeschwindigkeit von max. 20 km / h. Darüber hinaus hat dieses Laufband eine große Lauffläche (ca. 140×48 cm).

Dank der Selbstzentrierung sind Sie sicher und das Laufband rutscht nicht und bleibt in der Mitte. Sie erhalten 24 Trainingsprogramme für Ihr individuelles Training.

Die Pulsmessung ist über integrierte Sensoren in den Griffen oder über einen 4.0 Bluetooth Brustgurt möglich. Außerdem können Sie 3 einzelne Trainingsprogramme speichern.

Vorteile:

  • Massives Gewichtslimit
  • 24 Trainingsprogramme
  • Pulsmessung ist möglich

Nachteile:

  • schwer
  • Teuer
 Nachdem wir über die Laufbänder mit Motoren gesprochen haben, möchten wir Ihnen einen Hinweis auf die Laufbänder ohne Strom geben 

Laufbänder ohne Strom:

Mechanische Laufbänder: Manuelle Laufbänder sind Laufbandtypen, die nicht mit Strom betrieben werden und unter denen sich Rollen befinden, die sich bewegen, wenn Sie auf dem Laufband laufen.

Dies sind die kostengünstigsten Arten von Laufbändern und auch die leichtesten. Aber auf der anderen Seite haben Sie viel weniger Funktionen und können auch schmalere Gürtel haben.

Sie sind auch weniger robust im Vergleich zu motorisierten Modellen. Darüber hinaus eignen sie sich eher zum Gehen als zum Laufen.

Top 3 Laufband ohne Motor:

PLATZ #1

mechanisches laufband
Diadora Evo Laufband magnetisch, Grün
  • Magnetischer Widerstand ohne Motor
  • Neigungswinkel manuell 3 Ebenen
  • Stufeneinstellung manuell 8 Stufen
  • Band-Größe 34 x 110 cm

Das Evo-Modell von Diadora ist eine viel billigere Alternative, wenn Sie ein Laufband ohne Motor suchen. Außerdem kann der Neigungswinkel auch in 3 Stufen eingestellt werden und der magnetische Widerstand kann 8-mal reguliert werden.

Die Faltfunktion wird Sie bewundern, denn Sie sparen viel Platz.

Vorteile:

  • Garantie

Nachteile: Keine

PLATZ #2

Assault AirRunner ohne Motor
Assault AirRunner Curve Treadmill
  • Wie auf Luft laufen verbrennt bis zu 30% mehr Kalorien als ein...
  • Einfach auf die Umwelt läuft auf Ihre Energie mit null Stromverbrauch
  • Optimal für alle Arten von Training. Maximales Benutzergewicht: 350 Pfund
  • Kommerzielle Haltbarkeit 150 000 Meilen Lebensdauer des Riemens

Zuallererst ist das wichtigste Merkmal dieses Laufbandes die gekrümmte Lauffläche. Kurz gesagt, dies ist das Geheimnis, das es dem Benutzer ermöglicht, nach Belieben zu beschleunigen oder zu verlangsamen.

Außerdem ist dies auch ein außergewöhnliches Intervalltrainingstool. Denken Sie daran, es gibt keinen Motor. Die Kraft Ihres Fußes gegen die Lauffläche treibt den Gurt mit Ihrem Schritt an.

Deshalb verbrennt dies im Vergleich zu einem motorisierten Laufband mehr Kalorien.

Der reibungsarme Riemen, der die Lauffläche bildet, ist unten dargestellt. Es ist schwierig und wird voraussichtlich 150.000 Meilen laufen. Es werden 122 Rollenlager verwendet, um einen reibungslosen Betrieb des Geräts zu gewährleisten.

Vorteile:

  • 122 Rollenlager
  • Gute Lauffläche

Nachteile:

  • teuer

PLATZ #3

Zhihao Laufband ohne Strom
Zhihao Tretmühle Multifunktions-Starke...
  • Am besten für zu Hause ausüben, leicht zu transportieren und tragbare,...
  • Einfache One-Touch-Bedienung ermöglicht es Ihnen, zu Hause zu genießen...
  • Das faltbare Design hilft Ihnen nicht nur das Laufband leicht zu montieren,...
  • After-Sales-Service: Wenn Sie bei der Bestellung oder Empfangsprozess...

Dieses Laufband ohne Strom ist ideal für das Training zu Hause, da es leicht zu tragen und tragbar ist, eine robuste und langlebige Struktur sowie ein hochpräzises, verschleißfestes Laufband.

Dank der One-Touch-Bedienung werden Sie gerne zu Hause laufen. Darüber hinaus können Sie mit diesem Laufband Daten für jede Sportart wie Geschwindigkeit, Zeit, Kalorien, Distanz und Herzfrequenz in Echtzeit überwachen.

Das faltbare Design hilft Ihnen, das Laufband einfach zusammenzubauen und Platz zu sparen.

Vorteile:

  • Faltbares Design
  • One-Touch-Bedienung

Nachteile: Keine

Was sind die verschiedenen Arten von Laufbändern?

Die Leute denken jetzt über die Wahl eines Laufbandes nach und stehen häufig vor dem Problem, den richtigen Laufbandtyp zu wählen. Im Folgenden werden wir unser Bestes geben, um ihre Typen zu beschreiben.

Sie müssen über die verschiedenen auf dem Markt verfügbaren Optionen Bescheid wissen. Ein Laufband ist zu verschiedenen Kosten, Varianten, Merkmalen, Qualitäten und Marken erhältlich, und Sie müssen die Entscheidung ein wenig sorgfältig treffen.

Während viele Händler neue und unbenutzte Laufbänder verkaufen, verkaufen einige möglicherweise auch gebrauchte Laufbänder, die normalerweise viel weniger kosten.

Im Folgenden finden Sie einige der verschiedenen Arten von Laufbändern, aus denen Sie für Ihren persönlichen oder kommerziellen Gebrauch auswählen können.

1. Einstiegs-Laufbänder für den Heimgebrauch:

Diese Arten von Laufbändern sind ideal für diejenigen, die sie für den leichten Gebrauch bei sich zu Hause platzieren möchten. Diese haben kleine Motoren und können keine schweren Gewichte aufnehmen.

laufband aldi

Darüber hinaus sind diese Arten von Laufbändern nicht für umfangreiche oder schwere Beanspruchungen konzipiert oder hergestellt und eignen sich besser zum Gehen und Joggen als zum Laufen.

2. Hochleistungs-Laufbänder für den Heimgebrauch:

Diese Arten von Laufbändern eignen sich für Besitzer von Heim-Fitnessstudios, die sie 3-4 Mal pro Woche und einige Stunden zusammen verwenden müssen.

Bei diesen Laufbandtypen sind Größe und Leistung des Motors geringfügig höher als bei Laufbändern für den Heimgebrauch.

Außerdem sind diese Laufbänder auch in der Lage, starke Beanspruchung und Dauerbetrieb zu unterstützen, da sie haltbarere Riemen haben. Zusätzlich sind diese beliebten Arten von Laufbändern, die weit verbreitet sind.

3. Laufbänder für den gewerblichen Gebrauch:

Diese Arten von Laufbändern sind ideal für die Verwendung in Fitnessstudios und Arztpraxen. Der Grund dafür ist, dass diese Arten von Laufbändern Motoren mit der höchsten Leistung haben.

Einige Beispiele für kommerzielle Laufbänder sind die Proform-Laufbänder und andere, die möglicherweise nicht für den Einsatz in Privathaushalten geeignet sind, da sie etwas schwerer sind.

Es gibt auch verschiedene Varianten für handelsübliche Laufbänder, und Sie können Ihre Wahl anhand Ihrer Anforderungen oder Spezifikationen treffen.

4. Motorisierte Laufbänder:

In motorisierten Laufbändern sind im Gegensatz zu manuellen Motoren andere Motoren eingebaut, die schwerer und auch teurer sind. Sie bieten viele verschiedene Arten von Funktionen und sind im Vergleich zu manuellen Modellen besser zum Laufen geeignet.

Diese Laufbänder sind robuster und werden in Fitnessstudios und für andere kommerzielle Zwecke verwendet. Sie nehmen aufgrund des vorhandenen Motors mehr Platz ein.

Laufband Test bis 500 Euro:

Hinweis:

Der schwierigste Teil des Trainings ist der Beginn, aber es ist wichtig zu beachten, dass die meisten Ärzte und Studien bestätigen, dass nur 20 Minuten moderates Training jeden zweiten Tag zu dauerhaften Vorteilen führen können.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um die Maschine zu finden, die zu Ihrem Lebensstil, Ihren Trainingszielen und Ihrer häuslichen Umgebung passt, werden diese 20 Minuten zu einer angenehmen und gesunden Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar